Mittwoch, 30. Juli 2014

Unstrut-Radweg Bad Langensalza - Mühlhausen und zurück (54,12 km)

Nach längerer Pause, aber dennoch nicht inaktiv, möchte ich, in zeitlicher Reihenfolge, auch ein paar Beiträge in den Blog stellen.

Am 06.04.2014 starteten meine Frau und ich nach Bad Langensalza, um eine weitere Etappe auf dem Unstrut-Radweg zu befahren. Da die Unstrut zwischen Bad Langensalza und Merxleben entlang fließt, parkten wir in Merxleben den Pkw und schwangen uns auf die Fahrräder. In Mühlhausen angekommen, fuhren wir in das Stadtzentrum, nahmen einen kleinen Imbiss ein und radelten wieder zurück. Landschaftlich ist es kein attraktiver Abschnitt, gehört aber mit dazu, wenn man den gesamten Unstrut-Radweg absolvieren will. Landschaftlich am reizvollsten war es in der Gemarkung Thamsbrück


Zurück in Bad Langensalza besuchten wir noch den „Japanischen Garten“,

 ehe wir zum Pkw radelten und nach NDH zurück fuhren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.