Freitag, 24. Juni 2011

Familienradtour durch die Goldene Aue 2011


Am 17.Juli laden die Auebiker, der ADFC Mansfeld-Südharz und der WSV 77 zu einer Familienradtour durch die Goldene Aue ein.
Die Schirmherrschaft dieser Tour hat der ADFC Mansfeld-Südharz übernommen.
Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub setzt sich seit Jahren für die Belange aller Radfahrer ein.
Treffpunkt ist um 09:30Uhr auf dem Sportplatz in Windehausen. Nach der Anmeldung und der Belehrung der Radfahrer wird die Tour gegen 10Uhr starten.
Bitte pünktlich um 09.30Uhr erscheinen, um 10Uhr ist definitiv zu spät !!!
Die erste größere Pause wird in Auleben stattfinden. Dort werden wir das Humboldtsche Schloss und den Rüxleber Hof besichtigen. Vorab einen großen Dank an Harald Karnstedt und sein Team vom Tourismusverband der Goldene Aue.
Weiter geht es dann per Rad an die Solequelle. Hier legen wir einen kurzen Zwischenstopp ein und fahren dann weiter zum Stausee nach Kelbra.
Auf dem Stausee wird es dann eine Verpflegungsstation durch den Windehäuser Sportverein geben und es singen vor der herrlichen Kulisse des Stausees die original Windehäuser ,,Krumicher" ein Ständchen.
Im Anschluss fahren wir auf dem Radweg ,,alte Leipziger Straße" zurück zum Ausgangspunkt nach Windehausen.
Auf dem Sportplatz gibt es nach der Tour Musik und alle Radler werden mit Bier, Wurst, Kaffee und Kuchen vom Windehäuser Sportverein versorgt. Achim Schröter präsentiert sein Hochrad aus dem 18 Jahrhundert, die Simsonfreunde Windehausen präsentieren alte Mopeds und Sven Schröter stellt seine Sammlung alter Motorräder aus.
Am Infostand des ADFC Nordhausen kann man außerdem sein Rad codieren und registrieren lassen !

Gruss Sebastian (alias ALF)


Es gelten die Teilnahmebedingungen des ADFC:
Hier ein kleiner Auszug !!!

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr, für Unfälle und Schäden wird keine Haftung übernommen !!!
Der ADFC empfiehlt zur eigenen Sicherheit einen Fahrrad-Schutzhelm zu tragen
Kinder nur in Begleitung Ihrer Eltern !!!
Es fährt niemand vor dem Tourenleiter und niemand hinter dem Schlußmann
Das Tempo richtet sich nach den Langsamsten, das ist keine Sportveranstaltung sondern eine Genusstour !!!
weitere Belehrungen folgen am Start !!!

Außerhalb des Protokolls:
Wenn sich noch Jemand mit einbringen möchte, bitte melden.
Wir benötigen noch ca. 5 Ordner auf Rädern, ein paar helfende Hände für den Info-und Anmeldestand. Wir benötigen noch einen Besenwagen !!!
Wenn jemand nach der Tour noch was präsentieren möchte oder wenn jemand Ideen hat, auch unbedingt melden !!!
Mit dem Bürgermeister der Landgemeinde Maik Schröter,kämpfen wir zur Zeit um die Begleitung der Familientour durch die Polizei.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.