Montag, 5. Oktober 2009

Propagandatour der Auebiker







Am 03.Oktober demonstrierten die Auebiker für mehr Radwege in der Goldenen Aue und kamen somit einer Bitte unserer Radfreunde aus dem Mansfelder Land nach, dieses Vorhaben zu unterstützen.
Mit Mann und Maus reisten wir nach Emseloh an und komischerweise interessierte sich Funk und Fernsehen auch für Barbarossas Landplage.
An der Demo für mehr Radwege in der Goldenen Aue nahmen ca. 200 Radfahrer teil.
Die größte Gruppe stellten ( wie sollte es auch anders sein ) die Auebiker.
Oben findet Ihr den Bericht der Mitteldeutschen Zeitung, unten den TV Bericht

http://www.punktum-fernsehen.de/Nachrichten/Flash-Dateien/kw/40/radweg.htm#

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.