Freitag, 23. April 2010

Kneipenradler on Tour - dunkel, kalt und hart


zur ersten Kneipenradlertour im Jahr 2010, durchquerten wir gestern Abend kurzfristig die Goldene Aue.
Pünktlich 19Uhr fanden sich hochkarätige Mitglieder der Landplage Barbarossas ein.
Ich mußte wieder einmal feststellen, dass der Name Kneipenradler nur ein Selbstschutz einiger Auebiker ist, da dort derzeit  richtig fitte Jungs am Start sind.

An Bord waren der alleinige Alleinunterhalter Atta, der zukünftige Kleintierzuchtvereinsvorsitzende und SIS Veteran 2010 Michi, der doppelte Berglaufbezwinger Metzel, der Kapitän vom WSV Spille, der Kirmesvereinsvorsitzende Sommerfrischler in kurzer Hose bei -2Grad Echty, der Heimatsvereinsvorsitzende und leichteste Biker (ca.55kg) aus Windehausen Bean, der Ortsbrandmeister und Gewinner des weitentferntesten Auebiker Trikotfoto 2010 Beubi und natürlich unser Präsident Kalle - ach neee ich :-)
Auf dem Rückweg konnten wir an der Rostbrätlkneipe in Görsbach nicht vorbeifahren und mussten notgedrungen einkehren um eine isotonische Mahlzeit zu uns zu nehmen.
 und natürlich auch isotonische Getränke


Irgendwann nach Mitternacht weckte uns dann die nette Gastwirtin Gisela.



Fleisch, Wurst, Bier und danach mit dem Fahrrad durch den Wald ,, Dunkel, hart und kalt "

Es war wieder absolut genial !!!

1 Kommentar:

  1. Das Bild von der Pfanne druck ich mir aus damit ich das nächste mal bei Gisela nicht das falsche bestelle!
    Oh das sieht gut aus...

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.