Samstag, 27. März 2010

Reise in die Vergangenheit

IMG_0175

Ein herrlich verregneter Sonntag veranlasste mich und meine Familie einen Heimatkunde-Trip ins Spengler Museum nach Sangerhausen zu machen.
Sangerhausen in der Goldenen Aue gelegen, ist für denjenigen eine Reise wert, der noch ein bischen DDR Charme, verbunden mit einer langjährigen Bergbau Tradition liebt.
Im Spengler Museum erfährt man viele Dinge über die Goldene Aue und über die 1000 jährige Vergangenheit der historischen Stadt Sangerhausen.
IMG_0178
So musste ich feststellen, dass es schon um 1900 einen Radfahrerclub in der Goldenen Aue gegeben hat, der genauso mit dem Kyffhäuser verbunden gewesen ist, wie wir es heute sind.
Auch gibt es Karten der Goldenen Aue, die zeigen das Windehausen ehemals zum Reich Barbarossas gehörten und Karten die zeigen wie die Windehäuser in den Bauernkrieg zogen, während die Nachbargemeinde Urbach sich auch schon damals aus allem herausgehalten hat.
Wer ein bischen mit der Heimat verbunden ist, sollte einen schönen Sonntag Nachmittag nutzen, um sich eines der interessantesten Museen der Goldene Aue anzusehen.

Kommentare:

  1. Alf natürlich wieder mit Singlespeeder! Sogar ohne Kette!
    Unser Auebiker-Trikot ist schon super, aber die Sangerhäuser Herren mit ihren Anzügen, Mützen und Strümpfen sind einfach besser gekleidet.
    In diesem Gewand einmal durch den roten Schlamm zwischen Rotenburg und Denkmal - dann ist es hin!!

    AntwortenLöschen
  2. Im Anzug das wäre echt mal was zum Posen :-)

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.