Sonntag, 28. Dezember 2014

Morgens um elf im Freibad


3 Stunden Eiszeit
ein Junggebliebener Bürgermeister
die besten helfenden Helfer
eine geile Rennstrecke 
literweise Glühwein und stollenweise Weihnachtsstollen

das Alles gepaart mit einer Horde Verrückter 
die einfach nur 
um eine Jagdwurst kämpften!

mehr dazu demnächst hier auf 
www.auebiker.de




Kommentare:

  1. Genau....und alles nur für eine Dose Jagdwurst. .und die war es allemal wert nach Uthleben zu fahren..Danke an alle Beteiligten. .es hat riesig Spaß gemacht. .

    AntwortenLöschen
  2. Super Veranstaltungen, tolle Leute das schreit nach einer Wiederholung im nächsten Jahr.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.