Montag, 2. Mai 2011

Die glorreichen Sieben

Das hatten wir uns verdient. Nachdem das Mistwetter uns 2010 dazu trieb, die Tour am Scharfenstein für beendet zu erklären, hatten wir diesmal eine wohlig warm scheinende Sonne am strahlendblauen Himmel.
Torsten und Peter sind ca. 8.15 Uhr bei mir aufgeschlagen. Genug Zeit, um in aller Ruhe Kaffee zu trinken und einige frische Brötchen mit frischem Gehacktes, oder alternativ Schmand mit Marmelade, zu sich zu nehmen.
Auf dem Radweg rollten wir dann nach Sollstedt, wo am "Ganz anderen Bahnhof" schon Christian und Harald warteten. Kurze Zeit später hielt der Zug aus Heiligenstadt mit Maik und Micha an Bord.
Schnell ein Foto


Dann gings los mit 200hm am Stück die Bleicheröder Berge hinauf zum Aussichtspunkt "Gelbe Klippe".

... damit es hier nicht so ellenlang wird lest einfach im IBC weiter !

Fotos meiner Knipse sind auch da

1 Kommentar:

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.