Sonntag, 7. September 2014

Impressionen Dreschfest Sundhausen


Wenn man nichts ahnend von einem Mann in Damenbekleidung, 
mit dem Namen eines DDR Waschmittels, 
in ein Festzelt reingezogen wird 
und plötzlich vor hunderten Menschen steht,
und angekündigt wird als Präsident der Auebiker,
 dazu noch Rede und Antwort stehen muss, 
während ein weiterer Mann auf seinem Hochrad die Deckenbeleuchtung runter holt, 
dann ist wieder Dreschfest in Sundhausen, 
welches vom Lanz Bulldog Club um Rolf alle zwei Jahre organisiert wird!
Das der Mann im Frauenkostüm und der Mann auf dem Hochrad
 ebenfalls zur Sekte der Auebiker gehörten, 
brauche ich hier sicherlich nicht weiter erwähnen!
Das wir alle nüchtern waren, macht die Sache gleich noch viel geiler!


Das Spektakel war nach 5 min vorbei, die Menschenmenge hat gejohlt, 
jedoch mussten wir danach den vielen Kindern 
unserer heutigen Familienradtour einiges erklären :-)
Anschließend ging es noch gemütlich mit dem Cruiser durch die Goldene Aue!
Die Entdeckung der Langsamkeit findet Ihr auf  www.eingangblick.org






1 Kommentar:

  1. Alf, ein toller Bericht. Allerdings mit vielen Rätseln behaftet. Im Forum der Link
    "Helene ist mit meinem Cruiser durchgebrannt" Wer ist Helene ? Dann ein Mann in Frauenkostümen ? Ich sehe keinen :-) ! Und was muß man den Kindern erklären ? Auch, und der Typ da auf dem Cruiser, sieht doch dem geilen ;-) "DJ Atta"sehr ähnlich :-) Hat das Bild was gekostet ? :-))))))) Klasse !

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.