Sonntag, 22. September 2013

03.10.2013 Gemeinsam für die Region



Freunde, Römer, Landsleute,

Maik Schröter, Bürgermeister der Landgemeinde Heringen Helme und der Tourismusverband der Goldenen Aue
 haben alle Radgruppierungen des Landkreises Nordhausen und auch uns Auebiker um Unterstützung zur Fahrrad-Demo am 03.10.2013 gebeten! 
Zu dieser Demo soll für den Radweg von Heringen nach Auleben demonstriert werden. 
Dies ist keine politische Veranstaltung, sondern es geht um die Sache an sich!
Hier geht es um das letzte Stück des Goldenen Aue Radweges und den damit verbundenen Lückenschluss zum Stausee nach Kelbra (Sachsen Anhalt). 
Auch in der Hoffnung, auf die Unterstützung der Ortsteile Heringen und Auleben für die Radwegeanbindung von Windehausens an den Radweg ,,alte Leipziger Straße", 
welcher uns bereits vor Jahren 
vom Planungsverbandes des Industriegebietes zugesichert wurde, 
sollten wir am 03.10.2013 unsere Region unterstützen! 
Wer mal mit seinen Kindern am Sonntagnachmittag auf dieser Strecke unterwegs war, 
der wird feststellen, dass viele Familien diese Verbindung nutzen 
und es leider auch immer wieder zu Konflikten mit Autofahrern kommt.
Der Grund hierfür sind nicht immer die Autofahrer, sondern die beengte Straße. 
Die Autos können kaum den erforderlichen Sicherheitsabstand einhalten! 

Der ADFC Nordhausen als Hauptorganisator und der ADFC Sangerhausen 
haben bereits ihre Unterstützung zugesichert!

Abfahrt ist am 03.10.2013 um 09:10 Uhr an der Bushaltestelle WDH
09:20 Uhr holen wir den ADFC Mansfeld-Südharz vom Bahnhof ab!

Die Demo beginnt um 10Uhr am Schloß in Heringen mit einer gemütlichen Fahrt nach Auleben und anschließendem Kaffeetrinken im Rüxleber Hof!




Kommentare:

  1. Schön, dass Du den Aufruf wieder rein genommen hast.
    Hab heute auch ne Mail mit Aufruf zur Demo vom Heringer Bürgermeister bekommen. Darf man die weiterleiten?

    AntwortenLöschen
  2. frag ihn, keine Ahnung ob man das darf und um was es sich für eine Mail handelt!

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.