Freitag, 4. Mai 2012

Der Fahrrad Block beim Auswärtsspiel


Auch in diesem Jahr stand der WSV77 Windehausen im Pokalendspiel. Und wieder musste man gegen eine Mannschaft antreten, die eine Klasse höher spielte. Auf neutralem Platz in Niedersachswerfen verlor man vor 1070 Zuschauern leider mit etwas Pech gegen Nordhausen Salza mit 1:2.
Da auch der WSV bereits von den Auebikern unterwandert wurde und man sich gegenseitig schon seit Jahren unterstützt, war es für uns natürlich eine Ehre einen Fahrrad Fanblock für diesen Saisonhöhepunkt zu bilden.

Per Rad ging es nach Niedersachswerfen, wo wir dann auch auf andere Auebiker trafen, ja man kann sagen das es ´ne Art Auebiker Sternenfahrt gewesen ist :-) Ralf sattelte sogar seine Straßenfeile und startete von Sollstedt zum Pokalendspiel.
Alles in allem wurde auch in diesem Jahr trotz Niederlage gefeiert bis die Heide wackelte.
Und so waren die eigentlichen Gewinner dann doch wieder die Verlierer, ganz nach unserem Auebiker-Motto ,,Habt Spaß und lasst die Anderen gewinnen"






1 Kommentar:

  1. Fußball ist anscheinend nur noch eine ausrede um Rad fahren zu können ;-)!!!!!!!!!!!!!!
    Gratulation den Siegern der Herzen !!!!!!!!!!!!!

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.