Mittwoch, 11. Januar 2012

001/2012 Osterkippe

Osterkippe die Erste.

Bei so schönem Wetter, musst Du auf's Rad dachte ich so bei mir. Gesagt getan wurde das Ross gesattelt.
Nach ein paar Straßenkilometern waren auch die ersten Schlammkulen nicht weit, die es zu meistern galt.
Unterhalb von der Osterkippe war ersteinmal Schlammbefreiung angesagt.



Weiter ging es zum "Gipfel". Man war ich froh oben angekommen zu sein, denn die lange Erkältungsfase und die Feiertage hatten ihre Spuren hinterlassen.


Oben angekommen, ersteinmal den Blick schweifen lassen, ein paar Foto's machen und natürlich auch einen Bucheintrag vorgenommen.




Eine kurzen Blick noch rüber zum Kyffhäuser, und dann kam die Abfahrt was für ein Spaß!!!
Kurz vor Einbruch der Dunkelheit waren Ross und Reiter wieder sicher im Stall.

Kommentare:

  1. Ich musste jetzt erst mal gucken, wo die Osterkippe ist. Ich hab sie gefunden und festgestellt, dass sie stolze 272 m ü.NN hoch ist. Das ist höher als der nebenan liegende Schlossberg mit 217 m ü.NN.
    @Ralf, wenn du das jeden Tag machst, dann bist du ganz schnell die Spuren deiner Erkältung und der Feiertage wieder los.
    Wenigsten einer, der richtig MTB fährt und nicht bloß Grimassen vor ´ner Filmleinwand schneidet. *frechgrins*

    AntwortenLöschen
  2. Danke Thorsten, aber jeden Tag werde ich leider nicht dazu kommen. Aber bevor ich mit den beiden die die Grimassenfotos geschossen haben wieder einigermaßen mithalten kann, müssen es noch ein paar Touren werden.

    AntwortenLöschen
  3. Torsten ... das kriegst Du wieder ;-)
    Ralf, ich war mit Achim vor zwei Wochen auch auf der Osterkippe und mit meiner Familie am ersten Weihnachtsfeiertag ebenfalls, aaaaber (jetzt kommt das aaaaber) das Gipfelbuch haben wir alle nicht gefunden. Zumindest nicht am alten Platz. Wo liegt das jetzt ? Mit Nico haben wir uns im Sommer irgendwann mal dort eingetragen (gleich nach Dirk und Dir mit dem Traubenzuckerspruch :-) ich hab mich beseicht vor lachen :-D

    AntwortenLöschen
  4. Na das ist ja cool: auf 272 m ü.NN gibt´s ein Gipfelbuch! :daumen:
    Ich will mich auch eintragen! ;)

    @Auebiker, was bekomme ich wieder? Ich hab dir doch gar nichts geliehen! :p

    AntwortenLöschen
  5. Weter Herr Präsident,
    Ich beantrage zeitnah eine Becksrunde zur Osterkippe! Zielstellung: Das Aufinden des Gipfelbuches!

    Mit sportlichem Gruß,

    Pfeife Nico

    AntwortenLöschen
  6. Alf@ das Buch liegt am alten Platz. Hätte auch damit gerechnet es über den Winter nicht zu finden, aber es war da.

    AntwortenLöschen
  7. Herr Heise, Antrag genehmigt !
    Wir sollten am Samstag wenn wir mit dem Bike auf dem Weg zum Lars sind, mal einen kurzen Abstecher machen ;-)
    Aber ne geordnete Becksrunde in der Dunkelheit, mit Blick auf die Eisenbahn-Modell-Landschaft der Goldene Aue wäre auf jeden Fall mal wieder eine Maßnahme :-D

    AntwortenLöschen
  8. @Ralf: Mensch, Du nimmst einem denn ganzen Spass an der Suche! Naja wir können ja einfach so tun, als ob wir das nicht gelesen hätten! ;-)
    Oder: Komm einfach das nächste Mal mit und zeig uns wo das Buch ist (nicht das wir nicht wüßten wo es liegt..)! :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das können wir gerne machen, Alf hat ja meine Nummer.Sagt einfach Bescheid, dann zeige ich Euch das Buch.

      Löschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.