Sonntag, 24. April 2011

Radeln am Geseiltalsee



Mit radeln war da leider nicht viel. Ein reißender Fuß trieb atta zur Gold suche der Klumpen war riesig. Dann ging es weiter aber da war ein komischer Stützpunkt der zum halten auffordert.

Stop mal kurz und weiter geh's.

Oh man, vollkommen erschöpft kommt auch noch so'n Turm.

Also hoch und mal knipse machen, man war das anstrengent. :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.