Montag, 20. Dezember 2010

Ohh Du fröhliche ...


Schlangen an den Kassen, gereizte Männer die mit ihren Frauen schimpfen, weinende Kinder und der endlose Kommerz bestimmen in diesen Tagen die Vorweihnachtszeit. Die Menschen scheinen vergessen zu haben, welchen Ursprung Weihnachten eigentlich hat. Das war Grund genug um dieser Wochenendaufgabe aus dem Eingangradforum zu folgen :
 ,,Schnappt euch euer Rad und zeigt Weite, Leere, Verlassenheit, einsame Besinnlichkeit, Abgeschiedenheit, Stille... Sei es morgens in aller Früh in den leeren Straßen, oder dasselbe nachts - sei es mitten im tiefen, verschneiten Wald... Oder was auch immer euch dazu einfällt. Und macht es auf dem Foto spürbar! :-)"
Bei herrlichem Sonnenschein, Temperaturen kurz unter 0 Grad und endloser Weite, führten mich dieser Aufruf am letzten Freitag zu einem alten, stillgelegten Güterbahnhof der eine herrliche Kulisse für Fotos bot, die ich so noch nie gemacht habe. Das Ergebnis seht Ihr in den nächsten Tagen auf meinem Fotoblog den ich schon seit einiger Zeit betreibe.
Danke auch an die Jungs vom Eingangradforum, die uns mit solchen Wochenendaufgaben aus dem hektischen Leben reißen !

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.