Montag, 16. August 2010

2. Etappe von Gerstungen nach Fulda

Erstaunlicher Weise fühlten wir uns nach einem deftigen Frühstück wieder fit für neue Aufgaben.
Wir kamen erst gegen 10Uhr los, fuhren mit noch etwas schweren Beinen an der Werra entlang und komischer Weise hießen die Orte so wie bei uns Leimbach und Heringen.
Es ging weiter über Stege, Felder, Wälder und Wiesen und die Werra diente zur Orientierung.
Wir kamen mit vielen netten Menschen, Reiseradlern und Einheimischen ins Gespräch, die für uns und unsere Anhänger immer Platz machten. Die zweite Etappe war die entspannteste Etappe unserer Tour. Der ADFC Bett&Bike Führer erwies sich bei der Suche nach Unterkünften immer als sehr nützlich.So kamen wir um 19Uhr am geschichtsträchtigen Dom in Fulda an.
Die ausgewählte Unterkunft direkt an der Schnellstraße mit zwei Sternen und einem Doppelzimmerpreis von jenseits der 70€ veranlassten uns zur Flucht, so suchten wir uns in unserem Gästeführer eine geniale Unterkunft in einem Stadtteil von Fulda und erreichten diese dann auch um ca. 20.30Uhr.
Unsere Fahrräder verstauten wir im Saal und über der Theke hing ein Holzschild von Ellrich/Südharz. Heimische Gefühle kamen auf und das Bier schmeckte an diesem Abend vorzüglich.
Durch die Sucherei kamen dann doch noch 113km/900hm zusammen. Wir dachten schon das wir krank seien, aber um 22Uhr flog die Tür vom Gasthof auf und vor uns stand ein Rennradfahrer und bettelte um ein Zimmer. Er setzte sich dann zu uns und wir hatten viel, viel Spaß. Er war unterwegs von Stuttgart nach Hamburg um dort seine Freundin zu besuchen, war hungrig, seine Reiseutensilien verstaute er in einem 20cm großen Koffer und er hatte heute schon 200km in den Beinen. Als wir Ihm erzählten das wir mit einem Rad ohne Schaltung und Anhänger unterwegs seien, Nico sein Bike aus dem Sperrmüll gezogen hatte, ist ihm fast das Essen aus dem Gesicht gefallen.
Viel Bier, nette Wirtsleute und ne ruhige Nacht – Weidenthal wir kommen näher.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.