Mittwoch, 17. März 2010

Frühling in der Aue

Bad F.Tour

einen schönen, sonnigen Resturlaubs Frühlingstag, verbrachte Pfarrer und manchmal auch Seelsorger Achim, mit El Präsidente in der Gegend um Kelbra-Beach.
Nach dem ersten Anstieg des Jahres über den Hüflar, ernannte sich Achim nach seinem harten, langen und verfressenen Winter selbst zum F e t t f u c k er. Ja dieser Winter hat bei uns allen seine Spuren hinterlassen.
Oben angekommen entschlossen wir uns dazu, eine Runde durch die diamantene und goldene Aue zu drehen. Einfacher gesagt, einmal um den Kyffhäuser ... ja richtig um und nicht über.

Nach ca. 50 Singlespeed Kilometern, plagte uns dieses Gefühl, das Gefühl vom leeren Magen, besser noch - das Gefühl bevor man böse wird.
Wir entschlossen uns dazu, heuschreckenartig die Bäckerei Messing in Wallhausen zu überfallen.

Am Ortseingangschild in Wallhausen angekommen, rannten kreischende Menschen vor uns weg, Fensterläden wurden schnell von zitternden Einwohnern geschlossen, die Frauen wurden weggesperrt und von weitem rief ein alter Mann ,, die Auebiker sind in der Stadt, bringt Euch in Sicherheit "
Wir zogen mit unseren Stahlrössern durch die nun menschenleeren Gassen, ein Heubündel welches der Wind vor sich herschob, kreuzte unseren Weg. In der Ferne heulten die Hunde und dann kam der unbeschreibliche Moment, der Moment der das Blut in den Adern gefrieren lässt - wir sahen mit Sand in den Augen und Kaffeeduft in der Nase - unsere Bäckerei !!!

Dann ging alles ganz schnell - wir stürmten die Bude und nahmen mit, was uns in die Hände fiel.

IMG_6225

und wir hinterließen unser Zeichen, so wie es damals Zorro gemacht hat ( schaut auf die linke Hand ! )

IMG_6220

Eine geniale Tour !!!
Gruss ALF

Kommentare:

  1. Was soll das sein das Achim da in der Hand hat?
    Gibts dazu ne Geschichte?

    Sieht ansonsten alles sehr lecker aus da in Wallhausen ... viele süsse Dinger und so ...

    AntwortenLöschen
  2. Na da habt Ihr ja ne schöne Tour gemacht.
    Das erste Foto sieht aus wie ein Blitzerfoto. Da seid Ihr beiden doch wieder viel zu schnell gewesen.

    AntwortenLöschen
  3. Alf schreibt ( schaut auf die linke Hand ! ). Auf welche "linke Hand"? Ich seh keine. Und was hat Achim da in seiner rechten Hand?

    Ist Achim die ganze Strecke um den Kyffhäuser mitgefahren? Er sieht so erholt aus!

    Oder war er die ganze Zeit in der Bäckerei und hat auf Alf gewartet? Kein Wunder bei den Süßigkeiten.

    Wieder mal viele Fragen ...

    AntwortenLöschen
  4. O.k.; was (oder wen) Achim auf dem oberen Bild in seiner rechten Hand bzw. seinem rechten Arm hat sehen wir ja ...

    :o)

    AntwortenLöschen
  5. o.k. ich meinte davorstehend links ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Yo und wie was isses nun?
    Hoffentlich nicht für was ich es halte, und ihr hatte nen Hund dabei?

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.